Beschreibung
Spezifikationen
PDF Dokumentation
  PREISLISTE

Gasdurchflusswächter LAMBDA MASSFLOW - Beschreibung




Gasdurchflusswächter - Neues Massendurchfluss-meter, für den Gebrauch mit LAMBDA MINIFOR oder auch als eigenständiges Gerät

LAMBDA MASSFLOW, präzise Gasmessung, Luft, Sauerstoff O2, Kohlenstoffdioxid CO2, Stickstoff N2, Laborgerät, Gasdosierung, Gas-Durchflussregler, Messung Gasdurchsatz, Regler Gasdurchsatz
  • Genaue automatisierte pH-Regelung der Zellkultur in Bioreaktoren durch die kontrollierte Zugabe von CO2, N2 oder anderen Gasen mit entsprechendem Regler

  • Hochwertiger Massenfluss-Sensor mit minimalem Druckabfall

  • Kann autonom benutzt werden - alle Funktionen sind über die Frontplatte bedienbar

  • Stufenlose Regulierung des Gas-Durchflusses durch ein mikroprozessorgesteuertes, proportionales Nadelventil

  • Programmierbare Durchflussraten von 0 – 500 ml/Min oder 0 – 5 l/Min

  • • RS-485 Schnittstelle und Steuerungs-Software (optional)






MASSFLOW – Genaue Messung & Regelung des Gas-Durchflusses


MASSFLOW ist ein Gasflussregler, der speziell für LAMBDA Laborfermenter und Bioreaktoren entwickelt wurde. Der druck- und temperaturunabhängige Durchflusswächter dosiert gasförmiges CO2 zur automatischen pH-Regelung von Zellkulturen, regelt den Sauerstoffpartialdruck (pO2, DO) durch die kontrollierte Zugabe von Luft/O2 oder wird für definierte Gasgemische eingesetzt. MASSFLOW kann zudem als eigenständiges Gerät eingesetzt werden, denn alle seine Funktionen sind auch über seine Frontanzeige mit Tastatur zugänglich.


Der Gasdurchfluss wird durch einen qualitativ hochstehenden laminaren Massenfluss-Sensor gemessen und auf der Digitalanzeige dargestellt. Die Messzelle weist einen sehr geringen Druckverlust auf, und der Linearitätsfehler liegt unter ±3% des Messwerts. Dies stellt eine viel höhere Präzision dar, als die von Herstellern oft angegebenen Vollskala-Prozente. Die Reproduzierbarkeit beträgt ±0.5% des abgelesenen Messwertes. Der Gasdurchsatz wird durch ein neuentwickeltes mikroprozessor-gesteuertes proportionales Nadelventil geregelt.


MASSFLOW kann entweder manuell über die Tastatur an der Frontanzeige oder ferngesteuert bedient werden. Die analoge Fernsteuerung beinhaltet ON/OFF und 0-10 V Vollskala-Regelung der Flussrate. Digital kann das Laborgerät durch die optionale RS Schnittstelle angesteuert werden.


Programmierung:

Bis zu 50 Programmschritte, bestehend aus Durchfluss und Dauer, können programmiert werden. Damit wird automatisch auf den von Ihnen vorgegebenen Durchfluss umgestellt. Zudem kann so der Gasfluss automatisch an- und abgestellt werden.


Quantifizierung des Gasvolumens:

MASSFLOW generiert nach jeweils 5 ml (resp. 0.5 ml) Gasfluss einen Impuls. Diese Impulse können mit dem LAMBDA INTEGRATOR (Art. Nr. 4803) aufgezeichnet und in Gleichstrom gewandelt werden. Die elektrische Spannung wird anschliessend mit herkömmlichen Voltmetern oder Aufzeichnungsgeräten gemessen oder registriert (z.B. mit dem Fermentationsprogramm FNet oder SIAM). Auf diese Weise erhalten Sie genaue Informationen zur Volumenzugabe des Gases.


Nullstellung:

MASSFLOW ist mit einer automatischen Nullstellung ausgerüstet, welche die Genauigkeit der Durchflussmessung erhöht. Die Funktion erlaubt eine präzise Kalibrierung, wenn verschiedene Gase benutzt werden.


↑ Up
Copyright LAMBDA Laboratory Instruments. All Rights Reserved • Imprint