Übersicht
Spezifikationen
Referenzen
Ersatzteile
Betriebsanleitung
PDF Dokumentation
  PREISLISTE

Schlauchpumpen LAMBDA - Technische Spezifikationen


Technische Spezifikationen der LAMBDA Schlauchpumpen



Abmessungen:  10.5 x  9.5 x 10.5 cm  B x H x T
Spannung:   Steckernetzgerät: Eingang: 90-240 V AC / 50-60 Hz, Ausgang: 12V DC
Betriebstemperatur:  0 - 40°C
Rel. Betriebsfeuchtigkeit: 0 - 90 % (nicht kondensierend)
Fernsteuerung:   analog: 0 - 10 V; digital: RS-485 oder RS-232 (optional)
Sicherheitsnorm:   Entspricht der CE und IEC Norm 1010 /1 für Laborgeräte
   


Eigenschaften der LAMBDA Schlauchpumpen


  PRECIFLOW MULTIFLOW HIFLOW MAXIFLOW MEGAFLOW
Durchfluss (ml/Stunde)* 0-600 0-600 0-3'000 0-10'000 0-60'000
Programmierbar Nein bis 99 Schritte bis 99 Schritte bis 99 Schritte bis 99 Schritte
Motor Schrittmotor Schrittmotor BLDC BLDC BLDC
Leistung (max. W) 5 5 30 30 50
Gewicht (kg) 1 1 1.2 1.2 2.5
Garantie 5 Jahre 5 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre

* Bei Verwendung von Silikonschläuchen oder ähnlich elastischen Schläuchen mit innerem Durchmesser von 4mm und einer Wanddicke von ~1 mm.

Einsetzbare Schläuche:

SilikonschlauchVitonschlauch
1/3 mm
2/4 mm2/4 mm
3/5 mm3/5 mm
4/6 mm4/6 mm



Eingänge / Ausgänge:

Kontakt Nr. und Farben-Code des Fernsteuerungskabels:
1 - Eingang der externen Steuerung + 0-10 V (gelb)
2 - Ausgang Schrittsignal des Motors 0 und 5 V (grau)            
3 - Erde 0 V (grün)
4 - 12 V + (braun)
5 - Eingang externer Ein / Aus Steuerung (weiss)
6 – Erde 0 V (rosa)
7 - RS 485 - (rot)
8 - RS 485 + (blau)

Die Spannung des externen Steuer-Signals darf aus Sicherheitsgründen 48 V gegen Erde nicht überschreiten.



Eingänge und Ausgänge der LAMBDA Schlauchpumpen







Ein- und Ausgänge der LAMBDA Schlauchpumpen (8-polige Buchse)


↑ Up
Copyright LAMBDA Laboratory Instruments. All Rights Reserved • Imprint