10.1 Allgemeine Spezifikationen der LAMBDA Schlauchpumpen für das Labor

 

LAMBDA Schaluchpumpen für das Labor

 

LAMBDA Pumpe:PRECIFLOWMULTIFLOWHiFLOWMAXIFLOWMEGAFLOW
Durchsatz-
bereich
0.2 µl/min - 600 ml/h0.2 µl/min - 600 ml/h1 µl/min - 3'000 ml/h3 µl/min - 10 L/h0.02 ml/min - 60 L/h
Programmierung am DisplayN/A (manuelle Einstellung am Display)Bis zu 99 Schritte aus Pumpgeschwindigkeit und ZeitBis zu 99 Schritte aus Pumpgeschwindigkeit und ZeitBis zu 99 Schritte aus Pumpgeschwindigkeit und ZeitBis zu 99 Schritte aus Pumpgeschwindigkeit und Zeit
ZeitauflösungN/A0 bis 999 Minuten in 1 min Schritten;
0 bis 99.9 Minuten in 0.1 min Schritten.
0 bis 999 Minuten in 1 min Schritten; 
0 bis 99.9 Minuten in 0.1 min Schritten.
0 bis 999 Minuten in 1 min Schritten; 
0 bis 99.9 Minuten in 0.1 min Schritten.
0 bis 999 Minuten in 1 min Schritten; 
0 bis 99.9 Minuten in 0.1 min Schritten.
Genauigkeit± 1%± 1%± 1%± 1%± 1%
Reproduzierbarkeit± 0.2 % (elektronisch)± 0.2 % (elektronisch)± 0.2 % (elektronisch)± 0.2 % (elektronisch)± 0.2 % (elektronisch)
SchlauchSilikonschlauch oder andere Materialien dieser Elastizität;  
Innendurchmesser von 0.5 bis 4 mm mit Schlauchwand ~1 mm 
Silikonschlauch oder andere Materialien dieser Elastizität;  
Innendurchmesser von 0.5 bis 4 mm mit Schlauchwand ~1 mm 
Silikonschlauch oder andere Materialien dieser Elastizität;  
Innendurchmesser von 0.5 bis 4 mm mit Schlauchwand ~1 mm 
Silikonschlauch oder andere Materialien dieser Elastizität;  
Innendurchmesser von 0.5 bis 4 mm mit Schlauchwand ~1 mm 
Silikonschlauch oder andere Materialien dieser Elastizität;  
Innendurchmesser von 1 bis 8 mm mit Schlauchwand ~2 mm 
Maximaler Druck~ 0.1 MPa im Uhrzeigersinn drehend;
~ 0.15 MPa im Gegenuhrzeigersinn drehend.
~ 0.1 MPa im Uhrzeigersinn drehend; 
~ 0.15 MPa im Gegenuhrzeigersinn drehend.
~ 0.1 MPa im Uhrzeigersinn drehend; 
~ 0.15 MPa im Gegenuhrzeigersinn drehend.
~ 0.1 MPa im Uhrzeigersinn drehend; 
~ 0.15 MPa im Gegenuhrzeigersinn drehend.
~ 0.18 MPa im Uhrzeigersinn drehend; 
~ 0.2 MPa im Gegenuhrzeigersinn drehend.
MotorMikroprozessor-gesteuerter SchrittmotorMikroprozessor-gesteuerter SchrittmotorMikroprozessor-gesteuerter, bürstenloser, langlebiger BLDC Motor mit Neodym-Magnetenmikroprozessor-gesteuerter, bürstenloser, langlebiger BLDC Motor mit Neodym-Magnetenmikroprozessor-gesteuerter, bürstenloser, langlebiger BLDC Motor mit Neodym-Magneten
Geschwindigkeits-regelbereich0 bis 9990 bis 9990 bis 9990 bis 9990 bis 999
SchnittstelleRS-485 oder RS-232 (optional)RS-485 oder RS-232 (optional)RS-485 oder RS-232 (optional)RS-485 oder RS-232 (optional)RS-485 oder RS-232 (optional)
Stromversorgung90–240 V / 50–60 Hz AC Stecker-Netzteil mit DC 12V / 12W Ausgang; möglicher Feldbetrieb mit 12 V Akkumulator90–240 V / 50–60 Hz AC Stecker-Netzteil mit DC 12V / 12W Ausgang; möglicher Feldbetrieb mit 12 V Akkumulator90–240 V / 50–60 Hz AC Stecker-Netzteil mit DC 12V / 50W Ausgang; möglicher Feldbetrieb mit 12 V Akkumulator90–240 V / 50–60 Hz AC Stecker-Netzteil mit DC 12V / 50W Ausgang; möglicher Feldbetrieb mit 12 V Akkumulator90–240 V / 50–60 Hz AC Stecker-Netzteil mit DC 12V / 65W Ausgang; möglicher Feldbetrieb mit 12 V Akkumulator
Abmessungen10.5 (B) x 9.5 (H) x 10.5 (T) cm10.5 (B) x 9.5 (H) x 10.5 (T) cm10.5 (B) x 9.5 (H) x 10.5 (T) cm10.5 (B) x 9.5 (H) x 10.5 (T) cm18 (B) x 13 (H) x 16 (T) cm
Gewicht< 1 kg< 1 kg1.2 kg1.2 kg2.5 kg
Nichtflüchtiger SpeicherSpeicherung aller EinstellungenSpeicherung aller EinstellungenSpeicherung aller EinstellungenSpeicherung aller EinstellungenSpeicherung aller Einstellungen
Fernsteuerung0-10 V; (optional 0-20 oder 4-20 mA); optional Fussschalter0-10 V; (optional 0-20 oder 4-20 mA); optional Fussschalter0-10 V; (optional 0-20 oder 4-20 mA); optional Fussschalter0-10 V; (optional 0-20 oder 4-20 mA); optional Fussschalter0-10 V; (optional 0-20 oder 4-20 mA); optional Fussschalter
SicherheitCE, erfüllt IEC 1010/1 Norm für LaborgeräteCE, erfüllt IEC 1010/1 Norm für LaborgeräteCE, erfüllt IEC 1010/1 Norm für LaborgeräteCE, erfüllt IEC 1010/1 Norm für LaborgeräteCE, erfüllt IEC 1010/1 Norm für Laborgeräte
Betriebstemperatur0 - 40 °C0 - 40 °C0 - 40 °C0 - 40 °C0 - 40 °C
Betriebsfeuchtigkeit0 - 90 % RH, nicht kondensierend0 - 90 % RH, nicht kondensierend0 - 90 % RH, nicht kondensierend0 - 90 % RH, nicht kondensierend0 - 90 % RH, nicht kondensierend
Garantie5 Jahre5 Jahre2 Jahre2 Jahre2 Jahre

 

10.2 Fernsteuerung (Eingänge/Ausgänge) der LAMBDA Schlauchpumpen

8-polige Buchse

8-polige Buchse

Nr.FarbeBeschreibung
1gelb(+) Eingang Geschwindigkeits-Steuerung 0-10 V *)
2grauSchrittsignal des Motors (0 und 12 V)
3grünErde, 0 V
4braun+ 12 V
5weiss(+) Eingang ON/OFF-Steuerung; 0 V = ON, 3 – 12 V = OFF (diese Logik kann auf Anfrage invertiert werden)
6rosaErde, ground (GND)
7rotRS 485 B (-)
8blauRS 485 A (+)

*) (Nullleiter an Kontakt Nr. 3 angeschlossen)

 

10.3 Eingang (12 V DC) der LAMBDA Schlauchpumpe

 

3-polige Buchse

 

Kontakt Nr.Beschreibung
1+ 12 V DC
20 V
3nicht angeschlossen